PomdA

Project Title

Ich und du – die Welt die du für mich bist. Kennengelernt hab ich dich schon im Jahr 2000, es war ein aufregender Tag! Ich war neugierig und hab mich auf die Reise gemacht, hab wahr genommen welche Gefühle in mir hochkommen auf dem Weg zu dir. Ich hatte viel gehört von dir und wollte dich mal kennenlernen. Das erste Jahr über führten wir eine Fernbeziehung, es gab keinen Platz für mich. Dann war ich endlich da, doch du hast dich nicht von deiner schönsten Seite gezeigt. Erst ein Jahr später durfte ich Fuß fassen und mehr von dir entdecken. Unsere Beziehung wurde intensiver, du hast mir deine schönsten Plätze und Menschen gezeigt und mir ging das Herz auf. Richtig in dich verschossen war ich auf den Stufen der Glyptothek, wo wir so viele Stunden miteinander verbrachten. Die innige Liebe entstand als du mir deine Ecken und Kanten gezeigt hast. Als dein Wesen nicht mehr nur eine schöne Hülle sondern ein liebenswertes Inneres zeigte. Als ich ratlos war und nicht mehr weiter wusste bist du da gewesen. Jeden Tag, in guten und in schlechten Tagen – und nur du weißt wie schlimm die manchmal waren. Nach all den Jahren wurde mir bewusst dass es das ist was zählt. Ich war wie ein Teenager frisch verliebt in dich und wollte für den Rest meines Lebens mit Dir verbunden sein. Also hab ich Ja gesagt, zu dir, zu mir und zu uns. Seit dem sag ich deinen Namen mehrmals täglich, du bist immer in meinen Gedanken. Wie schön es sich anfühlt, dass wir zusammen was Neues geschaffen haben. Unser Team wächst und es ist eine pure Freude zu sehen was sich aus ihnen entwickelt. Ein Teil von dir und ein Teil von mir – auch wenn jeder weiß wer von uns beiden das sagen hat. Karin – dthefin von meinem geliebten m.ing.a