m.ing.a | münchner.ingenieure.architekten
m.ing.a | münchner.ingenieure.architekten

Dahoam

Servus ♥ Wir sind m.ing.a!

DAS Büro für Architektur & Netzwerk im Herzen von München.

Wir planen & vernetzen alle Experten für Bauwerke in unserer Heimat.

wo m.i.a dahoam san

m.ing.a | warum?

warum mia minga hoaßn
Form folgt Herzlichkeit
Wohlfühlen + Funktion + Form = m.ing.a = Herzlichkeit + Technik + Architektur

m.ing.a = steht für uns = minga = München auf bayrisch

Münchner ♥ Heimat
Ingenieure ♥ Raffinessen
Architekten ♥ Kreativität
 m.i.a
m.ing.a
münchner.ingenieure.architekten
Wir ♥ Sprache
Werk ♥ Kultur
Netzwerk ♥ Herzlichkeit

m.ing.a | was?

was mia für di machn
machbarkeit.ingenieurskunst.ausführung
Dein Wunsch – Dein Problem + Unser Lösungsvorschlag + Gemeinsames Anpacken = tolles Ergebnis

Objektplanung Grundleistungen LPH 1-9

Grundlagenermittlung
Vorplanung
Entwurfsplanung
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Vorbereiten der Vergabe
Mitwirkung bei der Vergabe
Objektüberwachung
Objektbetreuung

Besondere Leistungen

Aufteilungs Planung
Bauaufmaß
Bedarfsermittlung
Bestandsaufnahe
Brandschutz Planung
Building Information Modeling
Business Intelligence Konzept
Daten Analyse
Daten Aufbereitung
Daten Visualisierung
Energieberatung
Entwicklungspotential Konzept
Finanz Reporting
Immobilienbewertung
Kostensicherung
Machbarkeitsstudie
Modellbau
Projektsteuerung
Qualitätssicherung
Sicherheit & Gesundheitsschutzkoordination
Standort Analyse
Verkehrs Konzept
Visualisierung
Water-Food-Energy-Nexus Konzept
Wirtschaftlichkeitsuntersuchung

Netzwerk

Büro Struktur
Konflikt Management
Mitarbeiter Führung
Projekt Struktur
Veranstaltungs Konzept

m.ing.a | wann?

des is unsere Bürog´schicht
01.08.2019
m.ing.a 2.0 - 1 Jahr GmbH
Der Rittersaal läd zu Speis und Trank

1. Ein Jahr Hydra Power – Hurra!
2. Wir feiern mit unseren Bauherrn und Kollegen
3. Gmiatliche und griabige Projektreview

15.05.2019
zweijähriges Firmenjubiläum
m.i.a gestalten unsere Collage

1. Essen und Trinken von der Hausfee
2. Jeder klebt seine München-Assoziationen
3. Das bayrische Stüberl hat einen neuen Wandschmuck

23.02.2019
minga-mädels
Mehr Mädels für m.ing.a

1. ein Stern geht auf: fachkräftige Unterstützung ist da
2. a waschechte Bayerin is born
3. Mei, minga erblüht – der Frühling kommt!

14.12.2018
Weihnachtsumtrunk
Beamer Beamer an der Wand wo ist das beste Büro im Land

1. Plätzchen und Glühwein sind fein
2. Fotos der Weiterbildungen
3. Pecha Kucha Kennenlernen

25.10.2018
Fotoshooting mit Starbesetzung
Neue Buidl für die Webseite

1. Utensilienqueen vs. Kameraking
2. Das ist das Haus vom m.ing.alaus
3. Roter Nagellack #No 2.0

01.10.2018
neue Büroräume in der RiWa7
wir lieben das denkmalgeschützte Gebäudejuwel

1. Zurück im Künstlerviertel am Königsplatz
2. Handwerkskunst als Inspirationsquelle
3. tolle Vermieter und Hausmeisterfamilie

01.08.2018
m.ing.a 2.0 - mit Alexandra als GmbH
Durchstarten im super pursuit mode

1. Freude und Sonnenschein beim Arbeiten
2. neue Bauherrn, neue Kontakte
3. Gemeinsames Kaffeetrinken und fachlicher Austausch

15.05.2018
einjähriges Firmenjubiläum
private Art Night Skyline München

1. da wo`s Augustiner gibt ist es immer gut
2. jeder sieht und malt München anders
3. made to stay: glücklich strahlende Künstler und ihr Kunstwerk

20.11.2017
Kollegen kommen zur Unterstützung
hock di hera, samma mehra

1. PCs und Telefone – check
2. Visitenkarten und Schreibblöcke – check
3. Spezialgebiete grüner Daumen und Visualisierung- check

15.05.2017
Hallo Partnerschaft, hallo neue Bürogemeinschaft
Auf geht`s in die Bergmannstraße

1. Im Westend ist`s einfach schön
2. eigene Parkplätze und eigener Hof
3. Morgensonne beim Eingang, Abendsonne auf der Terrasse

01.02.2017
Name: m.ing.a Beruf: Architekturbüro
bayrische Boazn und was zum Feiern

1. münchner – alles außerhalb vom Mittleren Ring ist Outback
2. ingenieure – danke TU München für den Diplom-Abschluss
3. architekten – hallo kleiner blauer Ausweis mit Foto und Nummer

15.01.2017
Arbeitsplatzwechsel
Blumenstraße wir kommen

1. Die Karin legt los
2. Der Stephan folgt 4 Wochen später
3. eine schwarze Küche ist keine Option